+

Karnevalsclub Stuttgarter Rössle e.V.

Vereinsgeschichte des Karnevalsclub Stuttgarter Rössle

In der über 100-jährigen Geschichte des Stuttgarter Faschings ist der Karnevalsclub Stuttgarter Rössle - kurz KSR - eigentlich ein junger Verein, aber in der nun 44-jährigen Geschichte des KSR gibt es viele Traditionen, die sich im Laufe der Jahre im Erscheinungsbild prägend herauskristallisiert haben. Im Jahr 1976 wurde der Verein von einigen Herren mit dem Ziel gegründet, den Fasching in Stuttgart zu bereichern und den Gardetanzsport zu unterstützen. Im Jahr 1977 gab es bereits die erste festliche Sitzung, damals noch im Stil der allgemein bekannten Prunksitzungen aber bereits mit vielen Showelementen. Auch eine über die Landesgrenzen hinaus erfolgreiche Tanzgarde etablierte sich im Lauf der Jahre und wurde zu einem Aushängeschild des KSR. Viele Jahre mit großartigen Veranstaltungen, tollen Vereinsausflügen und vielen Auftritten bei zahllosen Veranstaltungen folgten; das Stuttgarter Rössle prägte einen neuen Stil im Stuttgarter Fasching. Karneval mit Show, Musik & Tanz, war das Motto und dabei ist es bis heute geblieben. Seit nunmehr über 20 Jahren sind wir mit dem Rössle-Ball und dem Kinderfasching in der Feuerbacher Festhalle und die Veranstaltungen haben nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt.

Die Inthronisation unseres Stuttgarter Regentschaftspaares findet traditionell am Samstag vor dem 11.11. statt. Sie ist für viele Karnevalisten der Auftakt der Kampagne und im ganzen Landesverband geschätzt, beliebt und gut besucht.

Der Gardetanz ist unser wichtigstes Standbein, auch wenn es seit den letzten Jahren immer schwieriger wird, eine ausreichende Anzahl an Tänzerinnen für den Gardetanzsport zu begeistern. Zu den besten Zeiten hatten wir mit unseren 3 Garden, Kindergarde, Juniorengarde, Tanzgarde und der Majorettengruppe über 40 Tänzerinnen in unserem Verein. Wir sind sehr stolz darauf, auch heute wieder eine Kindergarde und eine gemischte Junioren/Tanzgarde zu haben, die uns sehr viel Freude bereiten. Dazu haben wir noch unsere Showtanzgruppe Show & Dance; die erwachsenen Damen zaubern mit ganz viel Spaß und Kreativität jährlich einen neuen Showtanz auf die Bühne.

Seit diesem Jahr haben wir im Verein eine neue Kostümgruppe: Die Musketiere. Diese Gruppe nimmt am aktiven Faschingstreiben, wie z. B. Saalveranstaltungen, Umzügen und Rathausstürmen teil. Nach dem Motto „Einer für alle, alle für einen“ pflegen sie die Gemeinschaft im Fasching und im Verein.

Das Vereinsleben wird natürlich von der Faschingskampagne geprägt, aber auch außerhalb der Faschingszeit hat das Stuttgarter Rössle ein aktives Vereinsleben. Fleckenfest, Kelterfest und Adventsmarkt sind Veranstaltungen, an denen wir uns aktiv beteiligen. Helferfest, Vereinsausflug Weihnachtsfeier und die gemeinsamen Besuche vieler Veranstaltungen runden das Vereinsleben ab.

Unser Motto, das wir uns selbst gegeben haben, lautet " We are family". Das pflegen wir seit nunmehr über 44 Jahren, mit viel Spaß und Freude, für uns und alle, die gerne Fasching feiern.

Karnevalsclub Stuttgarter Rössle e.V.

LWK-Nummer 61
BDK-Nummer 2136
Stadt Stuttgart
Gründungsjahr 1976

Zur Webseite
E-Mail schreiben