+
17. Dezember 2021

Württembergische Meisterschaften müssen leider ausfallen

Schweren Herzens muss der Narrenbund Neuhausen das verbandsoffene Turnier am 29.01.2022 sowie die Württembergischen Meisterschaften am 30.01.2022 absagen. Diese Entscheidung fiel dem Narrenbund außerordentlich schwer.

Das Land Baden-Württemberg befindet sich gemäß der aktuellen Corona-Verordnung in der sog. Alarmstufe II. Um die damit verbundenen hohen Auflagen für die Durchführung von Veranstaltungen umsetzen und einen reibungslosen Turnierverlauf gewährleisten zu können, braucht es eine große Anzahl an Helferinnen und Helfern. Leider springen dem Narrenbund Neuhausen diese nach und nach ab, da sie sich nicht der Gefahr aussetzen wollen, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren. Des Weiteren lassen es die Räumlichkeiten nicht zu, die gemeldeten Gruppen und Betreuer (in Summe am 2. Turniertag rund 650 Personen) entsprechend zu trennen. Das ist in einer Turnhalle schlicht weg nicht möglich.

Aus den genannten Gründen sowie aufgrund der Fürsorgepflicht gegenüber allen Beteiligten sagt der Narrenbund Neuhausen die beiden Turniertage ab. Diese Entscheidung hat der Verein schon dem Obmann Markus Hoffmann mitgeteilt. Das Präsidium des Landesverbandes und der LWK Tanzausschuss haben für diese Entscheidung des Narrenbundes volles Verständnis.

Bildergallery (0 Bilder)