+

Teufel von Teufelstein

Historie

Beim Teufelstein soll der Teufel drei Hirtenbuben geholt haben. Diese sollen an Himmelfahrt während der Messe auf diesem Stein Karten gespielt haben.

Häsbeschreibung

Er ist kein behaarter Geselle mit Pferdefuß der nach Schwefel stinkt. Dieser Teufel ist gut gekleidet und verführt als Luzifer die Menschen. Zu seinem Häs gehören die Gaigelkarten und Würfel der Hirten, sowie eine Peitsche mit welcher er die Hirten in die Hölle gepeitscht hat.
Sulzbacher Carnevalsverein e.V.
Einzelfigur
Gründungsjahr 1989